IHR PARTNER FÜR FASSADENBEFAHRANLAGEN

Montagesysteme

Das Monorail-Hebezeug, bestehend aus 2 Fahrwerken für die Horizontalfahrt und einer Hubwinde für das Heben / Senken der Fassadenelemente, fährt an Alu-Trägerschienen, welche sich durch das leichte Gewicht und gute statische Werte auszeichnen. Die Gesamtlänge der Schienen entspricht den zu befahrenden Fassadenabschnitten inkl. Aussen- und Innenkurven. Es können gleichzeitig auf einer Schienenanlage mehrere Monorail-Hebezeuge eingesetzt werden. Wenn ein Gebäudeabschnitt (z.B. 15 Etagen) montiert ist, wird die gesamte Schienenanlage um einen weiteren Abschnitt hochgezogen. Die Anlage passt sich dem Baufortschritt an und „klettert“ mit dem Gebäude nach oben. Um ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen, sind für das Heben und Senken 3, für die Horizontalfahrt 2 verschiedene Geschwindigkeiten möglich. Die Steuerung erfolgt über Funk.

Gallerie Montagesysteme